Mitglied werden

Es gibt drei Arten von Mitgliedern im Ziegenverein:

Aktive Mitgliedschaft

• Das „Aktive Mitglied" erwirbt eine Mutterziege zum Preis von 100 Euro.
• Das „Aktive Mitglied" verpflichtet sich, jährlich mindestens 20 Arbeitsstunden bei Sommerarbeiten zugunsten des Vereins abzuleisten.
• Das „Aktive Mitglied" verpflichtet sich weiterhin, zwei Wochen Stalldienst im Winter zu übernehmen.
• Über die Nachzucht seiner Mutterziege kann das „Aktive Mitglied" selbst entscheiden.
• Die weiblichen Kitze werden vom Verein meist als Patenziegen erworben und in die Fresserherde übernommen, die männlichen Kitze werden im Herbst kulinarisch verwertet.

Ziegenpatenschaft

• Der Ziegenpate / die Ziegenpatin erwirbt eine Ziege aus der Fresserherde für 50 Euro.
• Gleichzeitig gehört zur Patenschaft die jährliche Zahlung des Mitgliedsbeitrages von 11,00 Euro mit den zusätzlichen Kosten von 40,00 Euro für Verpflegung, Tierarzt etc. für die eigene Patenziege.
• Gibt ein „Ziegen-Pate/Patin" die Ziege wieder an den Verein zurück, werden die 50,00 Euro Kaufpreis erstattet.

Fördermitgliedschaft

• Die Mitgliedschaft als „Förderndes Mitglied" kostet jährlich 11,00 Euro.
• Der Beitrag ist für Kinder und Erwachsene gleich. Ein Familienbeitrag besteht zurzeit nicht.
• Der Verein für Ziegenfreunde freut sich über jedes neue Fördermitglied!


Sind Sie an einer Mitgliedschaft interessiert? Wenden Sie sich an unsere Kassenleiterin Frau Katrin Dürr,
oder laden Sie sich hier gleich die Beitrittserklärung-Fördermitgliedschaft herunter,
drucken diese aus, füllen die Felder mit Ihren Angaben und senden uns diese zu.

>> Hier direkt die Beitrittserklärung herunterladen <<